Johannes - das grosse Evangelium

Die ersten 5 Kapitel des 1. Bandes

Lorber-Hörbuch-Reihe, produziert von Hanno Herbst. Empfangen von Jakob Lorber. Eine Einführung in das monumentale 10-Bändige "Große Evangelium Johannis". In Seiner Wiederkunft im Wort schildert JESUS in tagebuch-ähnlicher Form die Geschehnisse während Seiner 3 Lehrjahre (verheißen in Joh.Offb.14,6 & Joh.16,12-14).

Info

Gelesen von Hanno Herbst.

Laufzeit: 1 Stunde, 32 Minuten.

 

Dieses Hörbuch ist nur hier als Download erhältlich und kann auf Spendenbasis heruntergeladen werden

Ist es nicht der Wunschtraum eines jeden Christen, möglichst das Ganze über Jesu Erdenwirken zu erfahren? Da die Evangelien aber mehr oder minder im Rahmen einer historischen Berichterstattung bleiben, muss es auch Propheten geben, die Eingeweihtenwissen vermitteln. So war der Menschheit der Heilige Geist verheißen worden, sie „alles zu lehren und an alles zu erinnern“. Gemäß Joh. 16,12-13 lautete ein bezügliches Wort Jesu an die Jünger: „Ich habe euch noch viel zu sagen; aber ihr könnt es jetzt nicht tragen. Wenn aber jener, der Geist der Wahrheit, kommen wird, der wird euch in alle Wahrheit leiten. Denn er wird nicht von sich selber reden; sondern was er hören wird, das wird er reden, und was künftig ist, wird er euch verkünden.“ Eine solche Verkündung aber konnte, wie eh und je, nur Aufgabe der Prophetie sein. So gab es auch in allen Jahrhunderten, angepaßt an den Reifezustand der Menschen, eine solche nachchristliche Einweihung durch das direkte innere Wort.
Das größte Einweihungswissen ging selbstverständlich von Christus selber aus, wie er es im Kreise seiner Jünger auf Erden weitergab. Daß vieles davon unter Schweigegebot stand, bezeugt die Bibel.
Mit dem Hauptwerk Jakob Lorbers „Das Große Evangelium Johannes“ wird uns auf dem Hintergrund des Lebens Jesu die ganze Lehre, die ganze Heilsgeschichte, das Wunder von der Begegnung des Göttlichen mit dem Menschlichen in aller Tiefe erschlossen. Dabei gibt Jesus selbst als Sprecher und Erzähler uns authentische Berichte von seinen Erdentagen.

Hörbuch

Inhalt

  1. Vorwort
  2. Kapitel 1-1 - Im Anfang war das Wort und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort
  3. Kapitel 1-2 - Dasselbe war im Anfang bei Gott
  4. Kapitel 1-3 - Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht und ohne dasselbe ist nichts gemacht was gemacht ist
  5. Kapitel 1-4 - In ihm war das Leben und das Leben war das Licht der Menschen
  6. Kapitel 1-5 - Und das Licht scheinet in der Finsternis und die Finsternis begreift es nicht
  7. Kapitel 2-6 - Ein als Johannes inkarnierter hoher Geist zeugt vom Herrn
  8. Kapitel 2-7 - Dieser kam als ein Zeuge auf dass er vom Lichte ein Zeugnis gäbe
  9. Kapitel 2-8 - Er war nicht das Licht sondern er war nur ein Zeugnis des Lichtes
  10. Kapitel 2-9 - Das war das wahrhafte Licht das alle Menschen erleuchtet die in diese Welt kommen
  11. Kapitel 2-10 - Es war in der Welt und diese ist durch dasselbe gemacht aber sie erkannte es nicht
  12. Kapitel 2-11 - Er kam in Sein Eigentum und die Seinen namen Ihn nicht auf
  13. Kapitel 2-12 - Wie viele Ihn aber aufnahmen denen gab Er Macht Kinder Gottes zu werden
  14. Kapitel 2-13 - Welche nicht von dem Willen des Fleisches sondern von Gott geboren sind
  15. Kapitel 3-14 - Die Menschwerdung des Ewigen Wortes und Johannes des Täufers Zeugnis von Ihm
  16. Kapitel 3-15 - Nach mir wird kommen der vor mir gewesen ist denn Er war eher denn ich
  17. Kapitel 3-16 - Von Seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade
  18. Kapitel 4-17 - Denn das Gesetz ist durch Moses gegeben - die Gnade und Wahrheit ist durch Christus geworden
  19. Kapitel 4-18 - Niemand hat Gott je gesehen
  20. Kapitel 5-19 - Das Zeugnis Johannis an die Juden
  21. Kapitel 5-20-21 - Johannes sagte er sei nicht Christus der verheißene Messias
  22. Kapitel 5-22-23 - Ich bin die Stimme eines Rufers in der Wüste und bereite dem Herrn den Weg
  23. Kapitel 5-24-25 - Warum taufst du denn so du nicht Christus bist
  24. Kapitel 5-26 - Ich taufe nur mit Wasser - Christus aber ist mitten unter euch getreten
  25. Kapitel 5-27-28 - Der ist es der nach mir kommt Des ich nicht wert bin
  26. Kapitel 5-29 - Das ist Gottes Lamm das der Welt Sünde trägt
  27. Kapitel 5-30 - Dieser ist es von dem ich sagte - nach mir kommt ein Mann der vor mir gewesen ist

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Niemann (Dienstag, 10. Januar 2017 18:19)

    Lieber Hanno,
    gibt es das GEJ voll als Hörbuch?

    Habe die 3 Bände Haushaltung auf 3 MP3. Toll. von Ingrid gelesen. Haust Du sie auch? Kopie zur Weitergabe?
    Gruss, e.t.

  • Hanno Herbst (Mittwoch, 11. Januar 2017 16:19)

    Nein, leider nicht. Aber wenn es jemanden gibt, der es gerne mit mir produzieren möchte, der darf sich jederzeit bei mir melden: Ein guter Sprecher, Aufnahmeleiter, Tontechniker und Geldgeber werden benötigt. Liebe Grüße, Hanno Herbst

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder

Kontakt

Nutzen Sie bitte das Kontaktformular. Sie erhalten umgehend persönlich Antwort.


Anrufen

E-Mail